Biodiversität

Wildformen der Echten Feige in Deutschland

Veröffentlicht am

Die Echte Feige, auch Essfeige oder Gewöhnlicher Feigenbaum (Ficus carica L.) genannt, ist ein sommergrüner Strauch bis kleiner Baum, die seit der Antike im Mittelmeerraum als Zierpflanze und wegen ihrer Früchte kultiviert wird. Angebaut wurde sie mindestens schon in der Mykene-Zeit (1400 v. Chr.). Im Alten Testament wurde sie häufig erwähnt und der römische Naturforscher […]

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bürgerwissenschaft in Bonn: das Projekt „Erforsche Neophyten mit!“

Veröffentlicht am

von Anna Lenk (BUND-Kreisgruppe Bonn) „Erforsche Neophyten mit!“ ist ein Projekt für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren der Kreisgruppe Bonn des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Das Projekt hat die Vermittlung von Wissen über Neophyten zum Ziel. Dabei werden gleichzeitig forschungs- und naturschutzrelevante Daten gesammelt. Als Neophyten werden Pflanzen bezeichnet, die sich […]

Biodiversità

IPBES – La piattaforma intergovernativa sulla biodiversità e sui servizi degli ecosistemi

Veröffentlicht am

Per biodiversità si intende la diversità biologica all’interno delle specie, tra le specie e degli ecosistemi. La biodiversità è fondamentale non solo per l’uomo, al quale fornisce benefici ecologici, economici, sociali e culturali (per esempio sotto forma di disponibilità di cibo, medicine o per l’ispirazione artistica e per il benessere spirituale), ma anche per altri […]

Biodiversität

2. Nationales Forum zu IPBES, vom 06.-07.11.2013 in Bonn

Veröffentlicht am

Zum zweiten Mal fand in Bonn ein von NeFo (Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland) organisiertes Nationales Forum zu IPBES (Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services, auch „Biodiversitätsrat“ genannt), im Auftrag des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und des Bundesumweltministeriums (BMU), statt. Teilgenommen haben Experten aus der Wissenschaft, Vertreter verschiedener Forschungsinstitutionen, von NGOs, Unternehmen […]

Berlino

„BiodiversityKnowledge“: verso un’interfaccia tra scienza e politica

Veröffentlicht am

Come rendere accessibili i dati scientifici sulla biodiversità? Come migliorare il dialogo tra scienza e politica generando informazioni di facile comprensione? Creare un’interfaccia tra scienza e politica… è questo il compito che si propone il NoK-BiodiversityKnowledge (NoK=“Network of Knowledge”) per supportare le decisioni dei politici sulla biodiversità e sui servizi degli ecosistemi in Europa. Un […]

Biodiversität

Die Erforschung der Pflanzenvielfalt in Städten

Veröffentlicht am

von Herbert Sukopp (Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin) Schon der prähistorische Mensch hat offensichtlich einige hundert Lebewesen seiner Umwelt sehr genau gekannt. In städtischen Kulturen finden wir erste Überlieferungen des Bestandes der bekannten Pflanzen: im sog. Botanischen Garten, einem Bilderatlas im Tempel des Pharao Thutmosis III. (1490-1436 v.Chr.) in Karnak mit 382 Pflanzendarstellungen. […]