Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bürgerwissenschaft in Bonn: das Projekt „Erforsche Neophyten mit!“

Veröffentlicht am

von Anna Lenk (BUND-Kreisgruppe Bonn) „Erforsche Neophyten mit!“ ist ein Projekt für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren der Kreisgruppe Bonn des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Das Projekt hat die Vermittlung von Wissen über Neophyten zum Ziel. Dabei werden gleichzeitig forschungs- und naturschutzrelevante Daten gesammelt. Als Neophyten werden Pflanzen bezeichnet, die sich […]

Bildung für nachhaltige Entwicklung

„Auf der Mauer auf der Lauer…“: sind Steine, Ziegel, Pflaster wirklich unbewohnt/ unlebendig?

Veröffentlicht am

Auf Bauwerken (z.B. Hauswänden, Trockenmauern, Wegen usw.) wachsen verschiedene Lebewesen, die meist leicht übersehen werden: Cyanobakterien, Grünalgen, Flechten, Moose und andere kleine Pflanzen. Sie besiedeln diese Oberflächen meist schnell in einer charakteristischen Abfolge und sind dabei wahre Überlebenskünstler. Denn bei diesen Lebensräumen handelt es sich um extreme Standorte, die bei Sonneneinwirkung schnell austrocknen, großen Temperaturschwankungen […]

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Lebensraum Baum: welche Lebewesen sind von Bäumen abhängig? Ihre Vielfalt entdecken

Veröffentlicht am

Bäume sind wichtig nicht nur für uns Menschen, z.B. für Nahrung, Stoffe für Kleidung und Medikamente, als Baumaterial (Holz) und zur Energieerzeugung, sondern auch für viele andere Lebewesen, welche von und mit ihnen leben. Neben Tieren (Vögel, Insekten usw.) ist es auch interessant die Vielfalt anderer weniger bekannter Lebewesen, die auf Bäumen wachsen, zu entdecken, […]

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – Entstehung, Verlauf und Zukunftsperspektiven

Veröffentlicht am

Die Vereinten Nationen haben 2005-2014 die UN-Dekade „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ ausgerufen. Ziel ist, das Wissen um nachhaltige Entwicklung mit Hilfe des Bildungssektors auf globaler Ebene zu fördern. Die Dekade geht dieses Jahr zu Ende, es gibt aber Bestrebungen die Grundlagen, die gelegt wurden, weiter zu verfolgen. Zur Entstehung Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) […]

Biodiversität

„Biologische Vielfalt vor unserer Haustür“… ein vielfältiger Vormittag in einer Grundschule

Veröffentlicht am

Welche Lebewesen kennen Kinder? Wie ist ihre Wahrnehmung der biologischen Vielfalt? Am  2. Oktober hat BIO-Diverse die Gelegenheit gehabt, die 3. und 4. Klässler einer Grundschule in Bonn (KGS Am Domhof) direkt zu fragen: „Was ist ein Lebensraum? Einem Kind fiel ein: „ Das Wasser“. Welche Tierarten kennt ihr und welche Pflanzenarten? Da waren ganz […]

Berlin

Die Berliner Flechtendiversität auf Italienisch untersuchen?

Veröffentlicht am

Im Jahr 2011 wurde die Idee geboren, ein Umweltbildungsprojekt auf Italienisch durchzuführen, in dem die Flechtendiversität von Berlin untersucht werden sollte. Das Projekt wurde am Albert-Einstein-Gymnasium angeboten, einer bilingualen (deutsch/italienischen) Staatlichen Europa-Schule, die sich in der Nähe vom Park Schloss Britz im Bezirk Neukölln befindet. Viele Fächer werden in der Schule auf Italienisch unterrichtet, u.a. […]