Biodiversität

Insektensterben: Das Schicksal der Insekten liegt in unseren Händen

Veröffentlicht am

von Zora Filali, Friedrich-Ebert-Gymnasium, Bonn Insekten sind die artenreichsten Tiere auf der Welt, doch sie sind sehr gefährdet. Wenn man vom Insektensterben spricht, dann handelt es sich um den Rückgang der Gesamtmenge sowie auch der Anzahl der unterschiedlichen Arten (Artenvielfalt) in der Insektenwelt. Es dreht sich hierbei um eine weltweite, aktuelle Problematik, der Einhalt geboten […]

Biodiversität

Die Rolle der Agrobiodiversität bei der Hungerbekämpfung

Veröffentlicht am

Nachhaltige Ernährungssicherheit und Agrobiodiversität gehören zusammen Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) haben derzeit 842 Millionen Menschen auf der Welt nicht genug zu essen. Nach Schätzungen des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) wird die Weltbevölkerung von derzeit etwa 7,2 Milliarden bis 2050 auf gut 9,6 Milliarden Menschen wachsen. Demgegenüber stehen die bis Mitte des Jahrhunderts immer weiter […]

Biodiversität

Die GAP-Reform 2014- 2020 in Hinsicht auf die Biodiversität

Veröffentlicht am

Positive Weichenstellungen müssen nun umgesetzt werden Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) stellt nach wie vor die größte Subventionssäule der Europäischen Union dar. Es hat in der aktuellen GAP-Reform, auch “CAP 2020″, in Kraft von 2014 bis 2020, einige in Hinsicht auf die Biodiversität begrüßenswerte Änderungen gegeben. Diese hängen jedoch wesentlich von der jeweiligen Ausgestaltung des Spielraums, […]