Biodiversität

Einteilung gebietsfremder Pflanzen nach der Einwanderungsweise

Veröffentlicht am

von Herbert Sukopp (Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin) und Christian Schneider (St. Jean de Gonville, Frankreich) Als gebietsfremde Pflanzen werden Pflanzen bezeichnet, die unter direkter oder indirekter Mitwirkung des Menschen in ein Gebiet gelangen, in dem sie natürlicherweise nicht vorkommen. Diese Pflanzen werden wissenschaftlich Adventivpflanzen genannt. Die heutige Flora und Vegetation Mitteleuropas sind […]