Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bürgerwissenschaft in Bonn: das Projekt „Erforsche Neophyten mit!“

Veröffentlicht am

von Anna Lenk (BUND-Kreisgruppe Bonn) „Erforsche Neophyten mit!“ ist ein Projekt für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren der Kreisgruppe Bonn des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Das Projekt hat die Vermittlung von Wissen über Neophyten zum Ziel. Dabei werden gleichzeitig forschungs- und naturschutzrelevante Daten gesammelt. Als Neophyten werden Pflanzen bezeichnet, die sich […]

Biodiversität

2. Nationales Forum zu IPBES, vom 06.-07.11.2013 in Bonn

Veröffentlicht am

Zum zweiten Mal fand in Bonn ein von NeFo (Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland) organisiertes Nationales Forum zu IPBES (Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services, auch „Biodiversitätsrat“ genannt), im Auftrag des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und des Bundesumweltministeriums (BMU), statt. Teilgenommen haben Experten aus der Wissenschaft, Vertreter verschiedener Forschungsinstitutionen, von NGOs, Unternehmen […]

Biodiversität

„Biologische Vielfalt vor unserer Haustür“… ein vielfältiger Vormittag in einer Grundschule

Veröffentlicht am

Welche Lebewesen kennen Kinder? Wie ist ihre Wahrnehmung der biologischen Vielfalt? Am  2. Oktober hat BIO-Diverse die Gelegenheit gehabt, die 3. und 4. Klässler einer Grundschule in Bonn (KGS Am Domhof) direkt zu fragen: „Was ist ein Lebensraum? Einem Kind fiel ein: „ Das Wasser“. Welche Tierarten kennt ihr und welche Pflanzenarten? Da waren ganz […]

Biodiversität

Workshop zur „Stakeholder Engagement Strategy“ für das IPBES-Arbeitsprogramm, vom 24.-25.06.2013 in Bonn

Veröffentlicht am

WWF Deutschland und das Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland (NeFo) haben einen gemeinsamen Workshop organisiert, um die „Stakeholder Engagement Strategy“ für das IPBES-Arbeitsprogramm zu diskutieren. Der Hintergrund: Es geht um die gesellschaftliche Beteiligung an der 2012 gegründeten Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES), kurz „Weltbiodiversitätsrat“, deren Sekretariat seinen Sitz in Bonn hat. IPBES […]

Berlin

Die Berliner Flechtendiversität auf Italienisch untersuchen?

Veröffentlicht am

Im Jahr 2011 wurde die Idee geboren, ein Umweltbildungsprojekt auf Italienisch durchzuführen, in dem die Flechtendiversität von Berlin untersucht werden sollte. Das Projekt wurde am Albert-Einstein-Gymnasium angeboten, einer bilingualen (deutsch/italienischen) Staatlichen Europa-Schule, die sich in der Nähe vom Park Schloss Britz im Bezirk Neukölln befindet. Viele Fächer werden in der Schule auf Italienisch unterrichtet, u.a. […]